dt.pertev Kökdemir während der Schwangerschaft über den Verlust des meisten der Röntgenstrahlen von Patienten betroffen ist, sagte er, und sprach darüber.

In jeder Bildgebungsmodalität während der Schwangerschaft außerhalb des Babys zu sein, ist die Dosis, um das Baby zu erreichen weit unter der Dosis, die schaden können. Insbesondere ist die notwendigen Schutzmaßnahmen (Bleischürze) die Mindest-Ebene Dosis Exposition nach der Entnahme. Jedoch ist die Schutzmaßnahmen Strahlenbelastung auf ein Minimum herunterfallen, um die Strahlung des Babys, weil sie die Auffassung, dass keine Dosis von hundert Prozent sicher zu sein, oder die Leben der Mutter in Gefahr Bedingungen / Krankheiten zu setzen, es sei denn Entzug von Röntgenstrahlen während der Schwangerschaft sein sollte.