YUSUF ZENGİN

Der türkische Flughafen als Tor zur Welt jenseits des Kultur- und Kunstraums am Istanbuler Flughafen. Der Flughafen ist eine Premiere in der Türkei. Das Museum bot den Service für Passagiere.

"Die Schätze der Türkei; Mehmet Nuri Ersoy, Minister für Kultur und Tourismus, eröffnete das Istanbuler Flughafenmuseum, das mit der Ausstellung „Gesichter des Throns“ in Betrieb genommen wurde.

Einzigartige Architektur, starke Infrastruktur, überlegene Technologie und das von einem globalen Transferzentrum Istanbul Airport angebotene Reiseerlebnis für Senioren boten der türkischen Kultur der Weltbürger eine Premiere in der Türkei, um Istanbul in die Dienste des Flughafenmuseums der Passagiere einzuführen.

Der Flughafen Istanbul hat einen wichtigen Schritt unternommen, um zum Zentrum kultureller und künstlerischer Aktivitäten zu werden, die ein wichtiger Bestandteil des Reiseerlebnisses sind, und wurde nach vielen Weltstädten wie San Francisco, Amsterdam, Athen und Kairo zu einem der wichtigsten Flughäfen mit Museen.

Die erste Ausstellung im Istanbul Airport Museum: "Schätze der Türkei; Gesichter des Throns “

Istanbul ist der erste Besuch in der Ausstellung "Treasures of Turkey" des Airport Museum. Der erste bekannte Friedensvertrag in der Geschichte der Menschheit in der Sammlung von "Die Gesichter des Throns" enthält viele interessante Werke wie den "Kadesh-Vertrag" und die "Talisman-Hemden / Kaftane" der osmanischen Sultane.

Das Istanbuler Flughafenmuseum, das einen beeindruckenden Raum, verschiedene Ausstellungsmethoden und Werke umfasst, die Technologie und Geschichte verbinden, ist nicht nur für Flughafenmuseen konzipiert, sondern auch für Anwendungen, die mit ihrem ursprünglichen Design und ihrer Fiktion sowie ihren kulturellen und künstlerischen Werken im Bereich der Museologie im Allgemeinen einen Klang erzeugen. bereitet sich auf ein Treffen vor.

Das Istanbul Airport Museum ist nicht nur einer der größten Innenbereiche der Welt unter den Flughafenmuseen, sondern macht auch mit seiner einzigartigen Sammlung, die den Passagieren angeboten wird, auf sich aufmerksam.

Ausländer werden das Interesse an der Türkei erhöhen ...

Der Flughafen Istanbul, der sich durch seine Unterstützung für Kultur und Kunst auszeichnet, steigert sein Reiseerlebnis am Flughafen mit seinem neu eröffneten Museum. Ziel ist es, die türkische Kultur einzuführen und für jeden Touristen, der nach Istanbul kommt, zum Landestourismus beizutragen.

Das Istanbul Airport Museum mit dem zunehmenden Interesse an der Türkei, ausländische Passagiere anzusprechen, soll jedes Jahr Passagiere mit einem anderen Konzept des Museums treffen. Es gibt auch Abschnitte für Kinder im Museum, in denen die Werke der anatolischen Zivilisationen als Erbe der Weltkulturgeschichte stattfinden. Das Museum umfasst auch interaktive Spiele und Anwendungen, mit denen Kinder die wertvollsten Teile unserer Kultur entdecken können. Das Museum wird auch in der Präsentation des UNESCO-Weltkulturerbes innerhalb von 18 Werken in der Türkei gemacht.

„Wir möchten, dass der Flughafen Istanbul in jeder Hinsicht ein Treffpunkt ist.“

Kadri Samsunlu, Chief Executive Officer und General Manager des İGA Airport Operations, der Bewertungen zur Eröffnung des Istanbul Airport Museum vorgenommen hat; „Flughäfen haben einen wichtigen Platz in unserem Leben, da die ersten Stationen es den Menschen ermöglichen, neue Orte zu entdecken. Mit diesem Ansatz setzen wir unsere Arbeit am Flughafen Istanbul mit dem Ziel fort, die am Flughafen verbrachte Zeit zu einem einzigartigen Reiseerlebnis zu machen. Unser Ziel ist es, unsere Passagiere vom Stress des Reisens zu befreien und ein schönes und unvergessliches Reiseerlebnis zu bieten, indem wir uns auf Kunst und Kultur konzentrieren. "Die Schätze der Türkei; Im Rahmen der Ausstellung „Gesichter des Throns“ werden Werke aus prähistorischer Göbeklitepe- und Çatalhöyük-Zeit sowie Werke anatolischer Zivilisationen der historischen, römischen, byzantinischen, seldschukischen, osmanischen und republikanischen Zeit ausgestellt. Eine Animationsarbeit mit Führern und Herrschern aus 15 Perioden und Perioden, die ihre Spuren in der Geschichte hinterlassen haben, ist ebenfalls in unserem Museum enthalten. Einige Originalartefakte, die mit diesem Museum nicht einzeln zu sehen sind, wurden unter einem Dach gesammelt. Alle Passagiere, die in die Türkei kommen, haben die Möglichkeit, eines der wichtigsten Werke in der Geschichte unseres Museums zu sehen. Unser Ziel ist es, den Flughafen Istanbul, den globalen Transfer- und Treffpunkt der Welt, zu einem Treffpunkt in jeder Hinsicht sowie in Kultur- und Kunstbereichen zu machen. Als Indikator für die Bedeutung, die wir Kultur und Kunst beimessen, planen wir, im Istanbul Airport Museum einen Beitrag zur Förderung des Landes zu leisten. Insbesondere können wir die ausländischen Passagiere, die Transitflüge von unserem Flughafen aus durchführen, mit den kulturellen Werten unseres Landes berühren. Wenn wir sicherstellen können, dass sie bei ihrem nächsten Flug in unserem Land ankommen, haben wir einen wichtigen Beitrag zum Tourismus unseres Landes geleistet. Wie ich immer unterstreiche; Der Anfang und das Ende unserer Arbeit ist menschlich. Istanbul hat die Menschen am Flughafen berührt, wir werden weiterhin jedes Projekt unterstützen, das der Türkei einen Mehrwert bringt. " sagte.