China importierte HPV Krebs aus den USA und Großbritannien war in der Lage , den Impfstoff zu produzieren. 9-45 Jahren zwischen Impfstoff , dass Frauen den Gebärmutterhals zu verwenden, die beiden häufigsten Virus , das führt zu Krebs, HPV - 16 und bietet Schutz gegen 18 Arten ...

National Medical Products Administration (NMP A) China, krebserregenden humanen Papillomviren (HPV) hergestellt gegen häusliche erste er billigte den Impfstoff. Hergestellt inländische Produktion von Impfstoffen, die von Frauen im Alter zwischen 9-45 und die beiden häufigsten Virus verwendet , dass führt zu Gebärmutterhalskrebs, HPV 16 und einen Schutz gegen 18 Typen zur Verfügung stellt.

Impfstoffe auf dem Land in diesem Bereich bisher produzierten, wurden aus England und den Vereinigten Staaten importiert. China, im Inland als auch auf der ganzen Welt wegen der erhöhten Nachfrage nach dem HPV - Impfstoff des Import intensivieren ihre Anstrengungen in diesem Bereich zu verhindern und beschlossen , den Impfstoff zu produzieren , um den Transport von Hause Impfstoff zu erleichtern.

Der neu zugelassene HPV - Impfstoff erhielt Unterstützung von der Regierung und wurde Priorität in dem Markteintritt Registrierungsprozess angegeben. Im September, das Land, NMP und die National Health Committee , darunter 10 Regierungsabteilungen von ausgestelltem Plan zur Krebsprävention gemeinsam gab zum Schutz der Menschen gegen Krebs zu helfen studiert und versprachen , die Annahme von nationalem HPV - Impfstoff zu beschleunigen.